Gemeinde

Staffelbach

Logo Gemeinde Staffelbach

Gemeinde

Staffelbach

Gemeinde Staffelbach

Aktenauflage Gemeindeversammlung vom 30. November 2018

2018 06 08_Protokoll-Einwohnergemeinde.pdf

2018 06 08_Protokoll-Ortsbürgergemeinde.pdf

2018 11 30_Traktandenbüechli.pdf

2018 11 30_Reglement_Waldfonds.pdf

2018 11 30_Pikettfahrzeug Regiowehr.pdf

2018 11 30_Budget_2019.pdf

Gründungsversammlung Moderne Melioration Staffelbach, 7. November 2018

Gestützt auf § 19 Abs. 4 der Verordnung über die Strukturverbesserungen (VSV) vom 23. Mai 2012 wird das Abstimmungsresultat der Gründungsversammlung vom 7. November 2018 veröffentlicht:

Total Grundeigentümerstimmen                                  90

Gesamtfläche im Perimeter                                           1’697’664 m2

Beschlussquorum nach Eigentümerstimmen               46

Beschlussquorum ½ Fläche                                           848’832 m2

Beschlussquorum 2/3 Fläche                                         1’131’776 m2

 

Die Abstimmung erfolgte offen mit folgendem Resultat:

Ja-Stimmen                                                                     80 (88.9 %)

Fläche der Zustimmenden                                            1’372’448 m2 (80.8 %)

Nein-Stimmen                                                                10 (11.1 %)

Fläche der Ablehnenden                                                325'216 m2 (19.2 %)

Die Durchführung der Modernen Melioration in der Gemeinde Staffelbach wurde somit eingeleitet.

Wer mit dem Beizugsgebiet nicht einverstanden ist und während der öffentlichen Auflage eine Einwendung fristgerecht eingereicht hat, kann gegen den Einleitungsbeschluss der Modernen Melioration nach der Publikation des Resultates Beschwerde erheben (§ 20 Landwirtschaftsgesetz des Kantons Aargau vom 13. Dezember 2011).

Rechtsmittelbelehrung:

  1. Gegen den Gründungsversammlungsbeschluss kann innert einer nicht erstreckbaren Frist von 30 Tagen nach der Publikation des Ergebnisses im Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons Aargau, Obere Vorstadt 40, 5000 Aarau, Beschwerde geführt werden. Die Frist steht still vom siebten Tag vor Ostern bis und mit dem siebten Tag nach Ostern, vom 15. Juli bis und mit dem 15. August und vom 18. Dezember bis und mit dem 2. Januar.
  2. Die Beschwerdeschrift ist von der Partei selber oder von einer Anwältin bzw. einem Anwalt zu verfassen, welche(r) gemäss dem Bundesgesetz über die Freizügigkeit der Anwältinnen und Anwälte (Anwaltsgesetz, BGFA) vom 23. Juni 2000 zur Vertretung von Parteien vor Gericht berechtigt ist. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten, d.h. es ist
    1. anzugeben, wie das Verwaltungsgericht entscheiden soll,
    2. darzulegen, aus welchen Gründen diese andere Entscheidung verlangt wird.
  3. Auf eine Beschwerde, die den Anforderungen gemäss den Ziffern 1 oder 2 nicht entspricht, wird nicht eingetreten.
  4. Der angefochtene Entscheid ist anzugeben, allfällige Beweismittel sind zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Die Beschwerdeschrift ist zu unterzeichnen.
  5. Das Beschwerdeverfahren ist mit einem Kostenrisiko verbunden, d.h. die unterliegende Partei hat in der Regel die Verfahrenskosten sowie gegebenenfalls die gegnerischen Anwaltskosten zu bezahlen.

 

Staffelbach, 9. November 2018

 

Der Gemeinderat

Zählerablesung Wasseruhren

Ende November / Anfang Dezember 2018 werden Sie die Ablesekarten für die Mitteilung der Wasserstände erhalten. Durch die EDV-Umstellung möchte die Gemeinde alle Zähler mit der Zählernummer im System erfassen. Deshalb bitten wir Sie, auf dem Meldeformular mit dem Zählerstand auch Ihre Zählernummer zu registrieren. Die ausgefüllten Karten sind bis spätestens Montag, 7. Januar 2019 zu retournieren (via Briefkasteneinwurf oder E-Mail finanzen@staffelbach.ch). Die Rechnungsstellung erfolgt anschliessend Ende Januar 2019.

Trinkwasserbericht

Das Amt für Verbraucherschutz des Departements Gesundheit und Soziales überprüft periodisch die Trinkwasserqualität der Brunnen von Staffelbach. Alle Trinkwasserfassungen auf dem Gemeindegebiet von Staffelbach erfüllen die gesetzlichen Vorgaben.

Stellenausschreibung Gemeindeschreiber Staffelbach

Die Gemeinde Staffelbach sucht per 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung eine Gemeindeschreiberin / einen Gemeindeschreiber. 

Stellenausschreibung_Gemeindeschreiber_Staffelbach.pdf

Mitwirkungsverfahren Teiländerung Nutzungsplanung Ankenberg Süd

Entgegen der Publikation vom Donnerstag, 18. Oktober 2018 im Landanzeiger zur Teiländerung Nutzungsplanung «Ankenberg Süd» hatte die Öffentlichkeit noch keine Möglichkeit, sich in das laufende Verfahren einzubringen. Entsprechend wird das Mitwirkungsverfahren gemäss §3 BauG ab sofort bis am 26. November 2018 durchgeführt. Die Unterlagen der Planungsvorlage liegen innerhalb der genannten Frist in der Gemeindekanzlei auf und können dort während den ordentlichen Bürozeiten eingesehen werden. Eingaben zur Vorlage können von jedermann schriftlich z. H. des Gemeinderates eingereicht werden. 

Aufruf zum sparsamen Wasserkonsum

Die seit April 2018 andauernde Trockenheit nimmt inzwischen ein bislang unbekanntes Ausmass an. Mit Ausnahme des Januars fielen dieses Jahr in allen Monaten weit unterdurchschnittliche Niederschlagsmengen. Zahlreiche Monate bewegen sich sogar im Bereich der absoluten Minima. Bis dato hat sich im Gebiet des Suhrentals ein Niederschlagsdefizit von 3 bis 4 Monatssummen ergeben. Sollte kein ausgesprochen nasser (und entsprechend auch milder) Winter folgen, so dürften sich die negativen Auswirkungen auf Vegetation und Grundwasserspiegel erst im Jahr 2019 richtig zeigen. Da aktuell keine länger andauernde Niederschlagsperiode in Sicht ist, kann vorerst auch nicht mit einer Erholung der Grundwasserstände gerechnet werden. Entsprechend wiederholt der Gemeinderat die Bitte um möglichst sparsamen Umgang mit Wasser und bittet die Bevölkerung, den im vergangenen August erlassenen Verhaltensanweisungen weiterhin Beachtung zu schenken.

Info Wassersparen vom 8. August 2018.pdf

Verhaltensanweisungen zum Wassersparen.pdf

Ab Juli Bauarbeiten zum Generellen Entwässerungsplan GEP, Baulos 2

Nachdem an der letzten Gemeindeversammlung der Verpflichtungskredit für die Umsetzung weiterer Massnahmen zur generellen Entwässerungsplanung (Kanalisationssanierungen) gesprochen wurde, starten die Bauarbeiten zum Baulos 2 im Juli starten. Die Arbeiten dauern bis Dezember 2018 und finden ausschliesslich werktags statt. Betroffen von den Arbeiten ist der Perimeter Staffelbach inkl. die Meteorabwasserleitung in Richtung Attelwil; nicht jedoch Wittwil und die Suhreebene. Es muss im ganzen Planperimeter zeitweilig mit Lärmimmissionen gerechnet werden. Aus Kostengründen werden die Arbeiten in den betroffenen Abschnitten auch über Mittag fortgesetzt und es kann zu temporären Umleitungen und Strassensperrungen kommen. Sind die Anwohner gehalten, den Abwasseranfall möglichst gering zu halten, werden sie separat nochmals informiert. Abklärungen betreffend Zufahrtsmöglichkeiten in Gärten, Privatstrassen oder auf Landwirtschaftsland werden mit den jeweiligen Grundeigentümern besprochen. Die zuständige Baufirma ist bestrebt, auf die aktuelle Bepflanzung zu achten und entsprechend geeignete Termine zu vereinbaren. Ebenso ist der Unternehmer während den Bauarbeiten für die Sicherheit am und um die Arbeitsplätze besorgt. Für detaillierte Auskünfte zu den Bauarbeiten steht Ihnen Stephan Jakob, Bauführer bei KFS Kanal-Service, Oensingen zur Verfügung (stephan.jakob@kfs.ch).

Lampenabo bei Eniwa AG

Staffelbach hat unlängst ein Lampenabo bei Eniwa AG abgeschlossen. Defekte Strassenlampen können direkt gemeldet werden über den Empfang von Eniwa AG, Tel. 062 835 00 10 oder über https://www.eniwa.ch/de/meldung-strassenlampe.html

Recyclingkalender 2018

Der neue Recyclingkalender für 2018 ist online.

-> Recyclingkalender 2018

Aufnahme Asylsuchende

Aufgrund der Einwohnerzahlen per Ende September 2016 und des hohen Flüchtlingsaufkommens wurde die Anzahl aufzunehmender Flüchtlinge für Staffelbach von 5 auf 6 Personen erhöht. Der Gemeinderat hatte daher entschieden, eine weitere Familie aus Syrien aufzunehmen. Die drei Personen konnten Mitte Februar in einer frei gewordenen Wohnung in der Liegenschaft der Ortsbürgergemeinde an der Dorfstrasse 18 untergebracht werden. Da mit einer weiteren Erhöhung der Mindestaufnahme zu rechnen ist, wurden erneut zwei Personen mehr als vorerst benötigt aufgenommen.

Übesichtsplan Zentrum

-> Übersicht Schul- und Gemeindezentrum

Grosser Findling in der Kiesgrube Stoltenrain in Staffelbach gefunden

-> Medienmitteilung Kanton Aargau Departement Bau, Verkehr und Umwelt

-> Bericht Aargauerzeitung

Neue Homepage

Herzlich willkommen auf der neuen Homepage der Gemeinde Staffelbach

Unsere neue Hompage ist nun aufgeschalten. Es gibt viele Informationen zu und über unsere Gemeinde.

Viel Vergnügen beim durchstöbern.

Trotz aller Sorgfalt können Informationen fehlen oder falsch sein. Wir bitten um ein Feedback, damit wir dies entsprechend korrigieren bzw. ergänzen können.

Gemeinde Staffelbach

Feedback: gemeindekanzlei@staffelbach.ch