Gemeinde

Staffelbach

Logo Gemeinde Staffelbach

Gemeinde

Staffelbach

Gemeinde Staffelbach

Ersatzwahlen in diversen Kommissionen

Die Finanzkommission wurde am 22. August 2017 in stiller Wahl um drei Personen ergänzt. Per 1. Januar 2018 haben Franziska Hirschi, Daniel Gerth und Niklaus Walther ihr Amt angetreten. Nicht mehr Mitglied der Fiko sind Sarah Buob, René Hilfiker und Peter Dätwyler, letzterer notabene nach einer beinahe 20-jährigen Tätigkeit für die Gemeinde Staffelbach, wofür ihm der Gemeinderat speziell dankt.

Ebenfalls in stiller Wahl wurde am 22. August 2017 Fabienne Morgenthaler-Räz in die Schulpflege gewählt. Sie ersetzt Ramona Stebler-Wacker.

Schliesslich wählte der Gemeinderat in der Sitzung vom 8. Januar 2018 Karin Hofer in die JuKuKo. Karin Hofer ersetzt Stefanie Pendt-Lüthi, welche ab dem 1. Januar 2018 zusätzlich das Präsidium der Schulpflege übernimmt.

Der Gemeinderat dankt allen für ihr Engagement zu Gunsten der Gemeinde und wünscht den Neugewählten viel Freude und Befriedigung beim Ausüben ihres neuen Amtes.

Amtsantritt Michaela Steffen und Christoph Koenig

Per 1. Januar 2018 haben Michaela Steffen und Christoph Koenig ihre Tätigkeit als Leiterin Finanzen und Steuern bzw. als Gemeindeschreiber aufgenommen. Beiden werden während einer Übergangsphase von der bisherigen Amtsinhaberin Martina Hauri und dem bisherigen Amtsinhaber Marc Hochuli in ihre Tätigkeiten eingeführt. Der Gemeinderat wünscht Herrn Koenig und Frau Steffen einen guten Einstieg in ihren neuen Funktionen.

Sirenentest am Mittwoch, 7. Februar 2018, 13.30 - 14.00 Uhr

Am Mittwochnachmittag, 7. Februar 2018, findet von 13.30 bis 14.00 Uhr in der ganzen Schweiz - also auch in unserer Gemeinde - die jährliche Kontrolle der Alarmsirenen statt. Dabei sind keine Verhal­tens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen. Bei der Sirenenkontrolle wird die Funktionstüchtigkeit der stationären und mobilen Sirenen getestet, mit denen die Einwohner bei Katastrophen- und Notlagen oder im Falle eines bewaffneten Konfliktes alarmiert werden. Ausgelöst wird das Zeichen "Allgemeiner Alarm": Ein regelmässig auf- und absteigender Heulton von einer Minute Dauer.

Wenn das Zeichen "Allgemeiner Alarm" jedoch einmal ausserhalb des angekündigten Sirenentests ertönt, bedeutet dies, dass eine Gefährdung der Bevöl­kerung möglich ist. In diesem Fall ist die Bevölkerung aufgefordert, Radio zu hören, die Anweisungen der Behörden zu befolgen und die Nachbarn zu informieren.

Hinweise und Verhaltensregeln finden Sie auf Seite 662 im Teletext sowie im Internet unter www.sirenentest.ch.

 

Recyclingkalender 2018

Der neue Recyclingkalender für 2018 ist online.

-> Recyclingkalender 2018

Aufnahme Asylsuchende

Aufgrund der Einwohnerzahlen per Ende September 2016 und des hohen Flüchtlingsaufkommens wurde die Anzahl aufzunehmender Flüchtlinge für Staffelbach von 5 auf 6 Personen erhöht. Der Gemeinderat hatte daher entschieden, eine weitere Familie aus Syrien aufzunehmen. Die drei Personen konnten Mitte Februar in einer frei gewordenen Wohnung in der Liegenschaft der Ortsbürgergemeinde an der Dorfstrasse 18 untergebracht werden. Da mit einer weiteren Erhöhung der Mindestaufnahme zu rechnen ist, wurden erneut zwei Personen mehr als vorerst benötigt aufgenommen.

Nachkontrolle Einführung Tempo 30

Im Herbst 2015 wurde im westlichen Dorfzentrum eine Zone Tempo 30 geschaffen. Gemäss Verordnung über die Tempo 30-Zonen und die Begegnungszonen sind die realisierten Massnahmen nach einem Jahr auf ihre Wirkung zu überprüfen. Dem Gemeinderat liegt nun der Schlussbericht vor. Die Messungen zeigen auf, dass auf dem Schmittenweg im nördlichen Bereich beim Kindergarten nach wie vor leicht erhöhte Geschwindigkeiten auszumachen sind. Es sind daher zusätzliche geschwindigkeitsreduzierende Massnahmen notwendig. Der Gemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, auf scharfe Kontrollen durch die Regionalpolizei zu setzen und diese beauftragt, in nächster Zeit vermehrt vor Ort zu sein.

Erreichbarkeit Gemeindeverwaltung

Die Gemeindeverwaltung ist seit 1. Januar 2017 neu unter folgenden Telefonnummern erreichbar:

Gemeindekanzlei und Einwohnerdienste unter 062 745 88 88
Abteilungen Finanzen und Steuern unter 062 745 88 85
Fax Nr. 062 745 88 89

Weiter wurde bei den Abteilungen Finanzen und Steuern sowie den Einwohnerdiensten die E-Mailadressen angepasst. Neu gelten die Folgenden:

finanzen@staffelbach.ch / steuern@staffelbach.ch / einwohnerdienste@staffelbach.ch

Jugend und Kulturkommission

Das Präsidium der Jugend- und Kulturkommission wechselt per 01.01.2017 von Priska Hauri zu Kathrin Kunz.

-> Jugend- und Kulturkommission

Übesichtsplan Zentrum

-> Übersicht Schul- und Gemeindezentrum

Grosser Findling in der Kiesgrube Stoltenrain in Staffelbach gefunden

-> Medienmitteilung Kanton Aargau Departement Bau, Verkehr und Umwelt

-> Bericht Aargauerzeitung

Neue Homepage

Herzlich willkommen auf der neuen Homepage der Gemeinde Staffelbach

Unsere neue Hompage ist nun aufgeschalten. Es gibt viele Informationen zu und über unsere Gemeinde.

Viel Vergnügen beim durchstöbern.

Trotz aller Sorgfalt können Informationen fehlen oder falsch sein. Wir bitten um ein Feedback, damit wir dies entsprechend korrigieren bzw. ergänzen können.

Gemeinde Staffelbach

Feedback: gemeindekanzlei@staffelbach.ch